Meldungen

Seit Kurzem bietet osmikon eine Übersichtsseite zu Ego-Dokumenten an, auf der eine Auswahl an besonders wertvollen Selbstzeugnissen präsentiert und…

Weiterlesen

Die nächste Library Online Coffee Lecture des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) widmet sich neuen Services im…

Weiterlesen

Im Rahmen der Workshopreihe "Digitales Praxislabor Geschichtswissenschaft" veranstaltet der Fachinformationsdienst Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa…

Weiterlesen

Die Zeitschrift, Nachfolgerin von "Südosteuropa. Journal of Politics and Society", erscheint ab sofort im Open Access.

Weiterlesen

Weitere Meldungen

Journalistische Nachrichten zu Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa

22.06.2021: „OST“ (Online-Magazin dekoder.org)
22.06.2021: Kino #13: Komm und sieh – Krieg im sowjetischen Film (Online-Magazin dekoder.org)
21.06.2021: Ales Adamowitsch (Online-Magazin dekoder.org)
18.06.2021: Wassil Bykau (Online-Magazin dekoder.org)
17.06.2021: Meinung: Kein Zuckerschlecken für Steinmeier in Warschau (Deutsche Welle, Fokus Südosteuropa)
17.06.2021: Steinmeier und Duda wollen deutsch-polnische Freundschaft stärken (Deutsche Welle, Fokus Südosteuropa)
17.06.2021: Schöne neue Welt? (Online-Magazin dekoder.org)
16.06.2021: Gipfel in Genf: Biden und Putin sprechen, aber einigen sich nicht (Deutsche Welle, Fokus Osteuropa)

Mehr anzeigen

Bildnachweise

Header Startseite: Buchrücken-Reihe © BSB

 

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie Fragen zur Recherche oder zu einzelnen Serviceangeboten haben. Nutzen Sie unseren Chat oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

osmikon(at)bsb-muenchen.de


Unsere Abodienste

Informieren Sie sich über Neuzugänge in Ihrem Forschungsgebiet!

Neue Bücher und mehr zum östlichen Europa

ARTOS AboService: Neue Artikel und Rezensionen zum östlichen Europa


Ihr Wunschbuch

Schlagen Sie Bücher, Zeitschriften oder Webinhalte zur Erwerbung, Digitalisierung und Archivierung vor!

Wunschbuch-Service


Blog

Lesen und diskutieren Sie über besondere Quellen, Materialien und Ereignisse in osteuropawissenschaftlichen Bibliotheken.

OstBib-Blog