Bibliographie

Allgemein zum Prager Frühling

Francois, Etienne, 1968. Ein europäisches Jahr? Leipzig 1997.

Frei, Norbert, 1968. Jugendrevolte und globaler Protest. München 2008.

Gilcher-Holtey, Ingrid, 1968. Eine Zeitreise. Frankfurt am Main 2008.

Golan Galia, Antonín Novotný. The Sources and the Nature of his Power. In: Canadian Slavonic Papers (1972), Nr. 14, 421-441. 

Górny Maciej, “Die Wahrheit ist auf unserer Seite”: Nation, Marxismus und Geschichte im Ostblock. Köln u. a. 2011. 

Kusin, Vladimir V. (Hrsg.), The Czechoslovak Reform Movement 1968. [Proceedings of the Seminar Held at the University of Reading on 12-17 July 1971.] London 1973. 

Haefs, Hanswilhelm, Die Ereignisse in der Tschechoslowakei vom 27.6.1967 bis 18.10.1968.Bonn 1969.

Havelková Barbara, Gener Equality in Law, Uncovering Legacies of Czech State Socialisms. Oxford 2017. 

Havelková, Hana & Libora Oates-Indruchová, The Politics of Gender Culture under State Socialism. An Expropriated Voice. London 2014. 

Heitlinger, Alena, Politicizing Jewish Memory in Postwar Czechoslovakia. In: East European Affairs (2005), Nr. 35, 135-153. 

Hejzar, Zdeněk, Reformkommunismus. Zur Geschichte der Kommunistischen warte der Tschechoslowakei. Köln 1976.

Hensel, Paul, Die sozialistische Marktwirtschaft in der Tschechoslowakei.Stuttgart 1968. 

Karner, Stefan (Hrsg.), Prager Frühling: Das internationale Krisenjahr 1968. Köln 2008. 

Kramer, Mark, The Czechoslovak Crisis and the Brezhnev Doctrine. In: Carole Fink, Philipp Gassert, Detlef Junker (Hrsg.), 1968. The World Transformed. Cambridge 1998, 111-173.

Kraushaar, Wolfgang, 1968. Das Jahr das alles verändert hat. München u.a. 1998.

Kusák, Alexej & Franz Peter Künzel, Der Sozialismus mit menschlichem Gesicht. Experiment und Beispiel der sozialistischen Reformation in der Tschechoslowakei.München 1969.

Pehe, Jiří (Hrsg.), The Prague Spring. A Mixed Legacy. New York 1988.

Schulze Wessel, Martin, Der Prager Frühling. Aufbruch in eine neue Welt. Stuttgart 2018.

Schattenberg, Susanne, „Sascha, ich würde Dir gerne glauben, aber versteh auch Du mich…”. Breschnew, Dubček und die Frage von Kadern und Vertrauen im Konflikt um den Prager Frühling 1968, in Historische Anthropologie (2013), Nr. 2, 227-250.

Skilling, Gordon H., Czechoslovakia’s Interrupted Revolution. Princeton 1976. 

Stach, Sabine, Vermächtnispolitik. Jan Palach und Oskar Brüsewitz als politische Märtyrer. Göttingen 2016. 

Stokes, Gale, From Stalinism to Pluralism. A Documentary History of Eastern Europe since 1945. New York 1991.

Stokes, Gale, Three Eras of Political Change in Eastern Europe. New York u.a. 1997. 

Teichová, Alice. Wirtschaftsgeschichte der Tschechoslowakei 1918-1980. Wien 1988. 

Tigrid, Pavel, Why Dubček Fell. London 1971. 

Urban, Rudolf, Der verwegene Geist. Der IV. Kongress tschechoslowakischer Schriftsteller und seine Folgen. In: Osteuropa (1968), Nr. 3, 176-198.

 

Reaktionen auf den Prager Frühling

Békés, Csaba, „Hungary and the Prague Spring“. In: Bischof, Günter, Stefan Karner & Peter Ruggenthaler (Hrsg.): The Prage Spring and the Warsaw Pact Invasion of Czechslovakia in 1968, Plymouth 2010, 371-396.

Bischoff, Helmuth, Die spanische Presse im Redemokratisierungsprozeß. Bochum 1986.

Bracke, Maud Anne, „The Parti communiste français in May 1968 The Impossible Revolution?”. In Martin Klimke, Jacco Pekelder & Joachim Scharloth (Hrsg.), Between Prague Spring and French May Opposition and Revolt in Europe, 1960-1980. New York 2011.

Burens, Peter C., Die DDR und der „Prager Frühling“. Berlin 1981.

Castro Torres, Carmen, La prensa en la Transición española: 1966-1978. Madrid 2010.

Dockrill, Saki R., „Verteidigung und Entspannung: Großbritannien und die Tschechoslowakei“. In: Stefan Karner (Hrsg.), Prager Frühling. Das internationale Krisenjahr 1968. Köln 2008.

Dziurok, Adam (Hrsg.), Od niepodleglosci do niepodleglosci. Historia Polski 1918-1989. Warschau 2014.

Eger, Reiner, Krisen an Österreichs Grenzen. Das Verhalten Österreichs während des Ungarnaufstandes 1956 und der tschechoslowakischen Krise 1968. Ein Vergleich. Wien u.a. 1981.

Eisler, Jerzy, Polski rok 1968. Warszawa 2006.

Keller, Fritz, Wien, Mai 68 – Eine heiße Viertelstunde, 2. Aufl. Wien 1988.

Giachetti, Diego, Oltre il Sessantotto – Prima durante e dopo il movimento. Pisa 1998.

Heuking, Kathrin, Der Prager Frühling und die deutsche Presse. Saarbrücken 2008.

Hofmann, Brigit, Der Prager Frühling und der Westen. Frankreich und die Bundesrepublik in der international Krise um die Tschechoslowakei 1968. Göttingen 2015.

Kundnani, Hans, “Great Britain: ‘No Place for a Street Fighting Man’”. In: Philipp Gassert & Martin Klimke (Hrsg.), 1968. Memories and Legacies of a Global Revolt. Washington, D.C. 2009.

Lachmann, Hannes, Die „Ungarische Revolution“ und der „Prager Frühling“. Eine Verflechtungsgeschichte zweier Reformbewegungen zwischen 1956 und 1968, Essen 2018.

Limberger, Daniel, Polen und der Prager Frühling 1968. Reaktionen in Gesellschaft, Partei und Kirche. Frankfurt am Main 2012.

Lomellini, Valentine, L’appuntamento mancato: La sinistra italiana e il Dissenso nei regimi communisti (1968-1989). Milano 2010.

Michálek, Slavomír, Rok 1968 a Československo. Postoj USA, západu a OSN. Bratislava 2008.

Möller, Horst, „Die Bundesrepublik Deutschland und der ‚Prager Frühling‘“. In: Karner, Stefan, Alexander Tomilina & Alexander Tschubarjan (Hrsg.), Prager Frühling – Das internationale Krisenjahr 1968. Köln 2008, 549-559.

Pauer, Jan, Prag 1968. Der Einmarsch des Warschauer Paktes, Bremen 1996.

Prieß, Lutz, Die SED und der „Prager Frühling“ 1968. Politik gegen einen „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“. Berlin 1996.

Schattenberg, Susanne, Leonid Breschnew. Staatsmann und Schauspieler im Schatten Stalins.Eine Biographie. Köln 2017.

Soutou, Georges-Henri, „Paris und der ‚Prager Frühling‘“. In: Stefan Karner, Natalja Tomilina & Alexander Tschubarjan (Hrsg.), Prager Frühling. Das internationale Krisenjahr 1968. Köln 2008.

Tigrid, Pavel. Politická emigrace v atomovém veku. Praha 1990.

Wilke, Manfred, „Die DDR in der Interventionskoalition gegen den ‚Sozialismus mit menschlichem Antlitz‘“. In: Karner, Stefan, Alexander Tomilina, & Alexander Tschubarjan (Hrsg.), Prager Frühling – Das internationale Krisenjahr 1968, Köln 2008. 421-447.