Bibliographie zum Themendossier "München und die russische Revolution"

Anmerkung: kein Anspruch auf Vollständigkeit, Doppelungen möglich

 

1. Die "Iskra" in München

Primärquellen

Krupskaja, Nadežda K.: Erinnerungen an Lenin. Wien u.a. 1929.

Lenin, Vladimir Ilʹič: Wie der Funke beinahe erloschen wäre. In: Ders.: Sämtliche Werke. Band IV, erster Halbband: Die Periode der „Iskra“ 1900-1902. Wien, Berlin 1928, S. 16-35.

Lenin, Vladimir Ilʹič: Entwurf einer Ankündigung der Redaktion der „Iskra“ und der „Sarja“. In: Ders.: Sämtliche Werke. Band IV, erster Halbband: Die Periode der „Iskra“ 1900-1902. Wien, Berlin 1928, S. 3-14.

Martow, Julius: Geschichte der russischen Sozialdemokratie, Erlangen, 1973.

 

Sekundärliteratur

Trotzkij, Lev Davidovič: Mein Leben, Versuch einer Autobiographie. Berlin 1961.

Bäumler, Ernst: Verschwörung in Schwabing: Lenins Begegnung mit Deutschland. München 1991.

Baur, Johannes: Die russische Kolonie in München 1900 – 1945. Deutsch-russische Beziehungen im 20. Jahrhundert. Wiesbaden 1998.

Chavkin, Boris: Alexander Parvus – Finanzier der Weltrevolution. In: Nikolaus, Lobkowicz; Leonid Luks; Alexei Rybakov (Hrsg.): Forum für osteuropäische Ideen- und Zeitgeschichte 2 (2007). 31-59.

Enzensberger, Hans Magnus: Freisprüche. Revolutionäre vor Gericht. Frankfurt am Main 1970.

Gautschi, Willi: Lenin als Emigrant in der Schweiz. Zürich, Köln 1973.

Geierhos, Wolfgang: Vera Zasulič und die russische revolutionäre Bewegung. München, Wien 1977 (Studien zur modernen Geschichte 19).

Getzler: Israel: Martov. A political Biography of a Russian Social Democrat. Cambridge [u.a.], 1967.Geyer, Dietrich: Lenin in der russischen Sozialdemokratie. Köln u.a. 1962.

Leopold H. Haimson: The Russian Marxists & the Origins of Bolshevism. Cambridge, 1955.

Heresch, Elisabeth: Geheimakte Parvus. Die gekaufte Revolution. München 2000.

Hillmayr, Heinrich: München und die Revolution 1918/1919, in: Karl Bosl (Hrsg.): Bayern im Umbruch. Die Revolution von 1918, ihre Voraussetzungen, ihr Verlauf und ihre Folgen, München/Wien 1969.

Hitzer, Friedrich: Lenin in München. München 1977.

Hoffmann, Volker: Nadeshda Konstantinovna Krupskaja. „Ich war Zeugin der größten Revolution in der Welt“. Leben, Kampf und Werk der Frau und Weggefährtin Lenins. Essen 2013.

Huber, Gerdi: Das klassische Schwabing. München als Zentrum der intellektuellen.Zeit- und Gesellschaftskritik an der Wende des 19. zum 20. Jahrhundert, München, 1973.

Hümmert, Ludwig: Zwischen München und St. Petersburg. Bayerisch-russische Beziehungen und Begegnungen von 1779 bis 1918. München 1977.

McNeal, Robert, H.: Bride of the Revolution. Krupskaya and Lenin. Michigan 1972

Nöhbauer, Hans F.: München. Eine Geschichte der Stadt und ihrer Bürger. Band 2:Von 1854 bis zur Gegenwart. 1992.

Običkin, G. D. (Hg.): Nadežda Konstantinovna Krupskaja, Biografija. Moskau 1978.

Rindlisbacher, Stephan: Leben für die Sache. Vera Figner, Vera Zasulič und das radikale Milieu im späten Zarenreich. Wiesbaden 2014 (Forschung zur Osteuropäischen Geschichte 80).

P.Iu Savel'ev/ S. V Tiutiukin: Iulii Osipovich Martov (1873-1923): The Man and the Politician. In: Russian Studies in History. Summer2006, Vol. 45 Issue 1, p6-92. 87p. Historical Period: 1873 to 1923.

Scharlau, Winfried B. / Zeman, Zbyněk A. Freibeuter der Revolution. Parvus-Helphand, eine politische Biographie. Köln 1964.

Service, Robert: Lenin: A Biography. Beck 2000.

Singer, Ladislaus: Korrekturen zu Lenin, Stuttgart, 1980.

Singer, Ladislaus: Sozialdemokrat in Rußland. Ein Weggenosse Lenins. Köln, 1973.

Stepanov, V. N.: Lenin i russkaja organizacija „Iskry“. Moskau 1968.

Ruth Stoljarowa/Wladislaw Hedeler: Zum 80. Todestag von Georgi Walentinowitsch Plechanow, in: Beiträge zur Geschichte der Arbeiterbewegung 3, Berlin 40. Jahrgang 1998.

 

2. Oktoberrevolution und Münchner Räterepublik

Primärquellen

Geheimes Staatsarchiv München, MA 103009, Deutsch-Russische Beziehungen 1919-1929. II.

Karl, Josef: Die Schreckensherrschaft in München und Spartakus im bayrischen Oberland. Nach amtlichen Quellen aufgezeichnet. München 1919.

Klemperer, Victor: Man möchte immer weinen und lachen in einem. Revolutionstagebuch 1919. Bonn 2016.

Eckart, Dietrich / von Kursell, Otto: Totengräber Russlands. München 1921.

Meyer-Leviné, Rosa: Leviné. Leben und Tod eines Revolutionärs. Erinnerungen. München 1972.

Mitteilungen des Vollzugsrats der Betriebs- und Soldatenräte: 15.04.1919. München 1919.

Mitteilungen des Vollzugsrats der Betriebs- und Soldatenräte: 18.04.1919. München 1919.

Mühsam, Erich: Brennende Erde. München 1920, unter http://ds.ub.uni-bielefeld.de/viewer/image/1660345/1/.

Mühsam, Erich: Tagebücher. Unter www.muehsam-tagebuch.de, 04.04.2016.

Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung, Berlin 12. Juni 1929, Nr. 2663/29, Bayerisches Hauptstaatsarchiv.

Sheppard, Richard: Die Protokolle von zwei Sitzungen des Revolutionären Zentralrats in München am 12. und 16. April 1919, in: Görres-Gesellschaft (Hg.): Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, Bd. 33. Berlin 1992

Smilg-Benario, Michael: Drei Wochen Münchener Räterepublik. Berlin 1919.

Wollenberg, Erich: Als Rotarmist vor München. Reportage aus der Münchner Räterepublik. Berlin 1929.

Wollenberg, Erich: V rjadach Bavarskoj Krasnoj Armii. Moskva 1931.

Wollenberg, Erich: Der Apparat: Stalins fünfte Kolonne. Bonn 1951.

 

Sekundärliteratur

Altrichter, Helmut: Rußland 1917. Ein Land auf der Suche nach sich selbst. Paderborn 2007.

Baur, Johannes: Die russische Kolonie in München 1900-1945. Deutsch-russische Beziehung im 20. Jahrhundert. Wiesbaden 1998.

Barck, Simone / de Rudder, Anneke / Schmeichel-Falkenberg, Beate (Hgg.): Jahrhundertschicksale - Frauen im sowjetischen Exil. Berlin 2003.

Budnitskii, Oleg: The Jews and Revolution. Russian Perspectives, 1881-1918, in: East European Jewish Affairs, 38/3 (2008), S. 321-334.

Dieckmann, Christoph: „Jüdischer Bolschewismus“ 1917-1921. Überlegungen zu Verbreitung, Wirkungsweise und jüdischen Reaktionen, in: Fritz-Bauer-Institut (Hg.): Holocaust und Völkermord. Die Reichweite des Vergleichs. Frankfurt / Main 2012, S. 55-82.

Hamann, Christoph: Die Mühsams. Geschichte einer Familie. Teetz 2005.

Herz, Rudolf / Halfbrodt, Dirk: Revolution und Fotografie. München 1918/1919. Berlin 1988.

Herz, Rudolf: Heinrich Hoffmann und die Revolution – zur Genese faschistischer Fotografie, in: Halfbrodt, Dirk / Kehr, Wolfgang (Hgg.): München 1919. Bildende Kunst, Fotografie der Revolutions- und Rätezeit. Ein Seminarbericht der Akademie der Bildenden Künste. München 1979, S. 123-196.

Hirte, Chris / Otten, Uschi (Hgg.): Zenzl Mühsam. Eine Auswahl aus ihren Briefen. Lübeck 1995, Heft 9.

Hitzer, Friedrich: Der Mord im Hofbräuhaus. Unbekanntes und Vergessenes aus der Baierischen Räterepublik. Frankfurt / Main 1981.

Höller, Ralf: Der Anfang, der ein Ende war. Die Revolution in Bayern 1918/1919. Berlin 1999.

Gerstenberg, Günther (Hg.): Erich Mühsam. Wir geben nicht auf! Texte und Gedichte. München 2003.

Gusenbauer, Ernst: Das Modell der Rätedemokratie und die Münchner Räterepublik des Jahres 1919. Berlin 2004.

Karl, Michaela: Die Münchener Räterepublik. Porträts einer Revolution. Düsseldorf 2008.

Koenen, Gerd / Kopelew, Lew (Hgg.): Deutschland und die Russische Revolution 1917-1924. München 1998, S. 462-481.

Koenen, Gerd: Der Russland-Komplex. Die Deutschen und der Osten 1900-1945. München 2005.

Köglmeier, Georg: Die Zentralen Rätegremien in Bayern 1918/19. Legitimation – Organisation – Funktion. München 2001.

Kramer, Hilde: Rebellin in München, Berlin und Moskau. Berlin 2011.

Mitchell, Allan: Revolution in Bayern 1918/19. Die Eisner-Regierung und die Räterepublik. München 1967.

Müller, Reinhard: Menschenfalle Moskau. Exil und stalinistische Verfolgung. Hamburg 2001.

Mühsam, Erich: Von Eisner bis Leviné. Die Entstehung der Bayerischen Räterepublik. Persönlicher Rechenschaftsbericht über die Revolutionsereignisse in München vom 7. Nov. 1918 bis zum 13. April 1919. Berlin 1929, unter http://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/goToPage/bsb11126692.html?pageNo=1.

Neubauer, Helmut: München und Moskau 1918 - 1919. Zur Geschichte der Rätebewegung in Bayern. München 1958.

Pastor, Werner: Der Besten einer, treu, aufrecht, fest! Willy Budich. In: Institut für Geschichte der Arbeiterbewegung (Hg.): Beiträge zur Geschichte der Arbeiterbewegung. Bd. 32. Hamburg 1990, S. 260-267.

Pastor, Werner: Willy Budich. Eine biografische Skizze. Ein unbeugsamer Revolutionär aus Cottbus. Cottbus 1988.

Roos, Walter: Die Rote Armee der Bayerischen Räterepublik in München 1919. Heidelberg 1998.

Rückert, Ulrike: „Die Fotografie ist ein schöner Beruf“. Das schillernde Leben der Germaine Krull. München 2007.

Rühle, Jürgen: Literatur und Revolution. Die Schriftsteller und der Kommunismus in der Epoche Lenins und Stalins. Frankfurt / Main 1988.

Sančov, V. L.: Evgenij Leviné. Biografičeskij očerk, in: Roza Leviné (Hg.): Sovetskaja respublika v Mjunchene. Moskau 1926.

Schmidt, Alfred / Schmid Noerr, Gunzelin (Hgg.): Max Horkheimer. Gesammelte Schriften. Bd. 15: Briefwechsel 1913-1936. Frankfurt / Main 1995.

Sheppard, Richard: Die Protokolle von zwei Sitzungen des Revolutionären Zentralrats in München am 12. und 16. April 1919. In: Görres-Gesellschaft (Hg.): Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, Bd. 33. Berlin 1992, S. 209-275.

Sichel, Kim: Avantgarde als Abenteuer. Leben und Werk der Photographin Germaine Krull. München 1999.

Sternsdorf-Hauck, Christiane: Brotmarken und rote Fahnen: Frauen in der bayrischen Revolution und Räterepublik 1918/19. Köln 1989.

Werner, Paul: Eugen Leviné. Berlin 1922.

Weber, Hermann / Herbst, Andreas: Deutsche Kommunisten. Biografisches Handbuch 1918 bis 1945. Berlin 2008.

Weiß, Edgar: Zu der Rolle Johannes R. Bechers bei der Pflege der deutsch-sowjetischen Literaturbeziehungen in den zwanziger Jahren, in: Zeitschrift für Slawistik 8 (1963/1), S. 348-372.

Williams, Robert: Culture in exile: Russian émigrés in Germany, 1881-1941. New York 1971.

Vatlin, Alexander: Die Komintern. Gründung, Programmatik, Akteure. Berlin 2009.

Vatlin, Alexander: Weltrevolutionär im Abseits. Der Kommissar der bayerischen Räterepublik Tobias Axelrod. Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, Band 62/4, 2014.

Vatlin, Aleksandr: Sovetskoe ėcho v Bavarii. istoričeskaja drama 1919 g. v šesti glavach, pjati kartinach i dvadcati dokumentach. Moskau 2014.

Zarusky, Jürgen: Die deutschen Sozialdemokraten und das sowjetische Modell. Ideologische Auseinandersetzung und außenpolitische Konzeptionen 1917-1933. Oldenburg, München 1992.

 

3. „Weiße“ Emigranten in München

Primärquellen

Album Rubonorum 1875-1972. Bearbeitet von Woldemar Helb. 4. Aufl. Erlangen 1972. 

Boepple, Ernst (Hg.): Adolf Hitlers Reden. München 1933.

Eckart, Dietrich: The Grave Diggers of Russia. München 1923.

Jäckel, Eberhard / Kuhn, Axel (Hgg.): Hitler. Sämtliche Aufzeichnungen 1905-1924. Stuttgart 1980.

Leverkuehn, Paul: Posten auf ewiger Wache. Aus dem abenteuerreichen Leben des Max von Scheubner-Richter. Essen 1938.

Nemirovič-Dančenko, Georgij: Leto Gospodine. Symfonii. München 1922.

Nemirovič-Dančenko, Georgij: V Krymu pri Vrangelě. Fakty i itogi. Berlin 1922.

Rosenberg, Alfred: Der jüdische Bolschewismus. In: Ders.: Schriften und Reden. Bd. 2. München 1943, S. 567-574.

Rosenberg, Alfred: Letzte Aufzeichnungen. Nürnberg 1945/46. Uelzen 1996.

Rosenberg, Alfred: Schriften und Reden. Bd. 1 und 2. München 1943.

von Kursell, Otto (Hg.): Dr. ing. Max Erwin von Scheubner-Richter – gefallen am 9. November 1923. München 1923. 

von Kursell, Otto: Dr. Ing. Max Erwin von Scheubner-Richter zum Gedächtnis. München 1969.

von Kursell, Otto: Revolutionäre Zeitgenossen. Vierzig Karikaturen in Originallithographie. Bd. 1 und 2. München 1919.

von Scheubner-Richter, Max Erwin: Vom Kampf um die deutsche Ostmark. Tätigkeitsbericht des Obmanns des Ostdeutschen Heimatdienstes für die Zeit vom 1. Februar 1919 bis zum 1. Juni 1920. Königsberg / Preußen 1920.

von Vinberg, Theodor: Der Kreuzesweg Russlands. Teil I: Die Ursachen des Übels. München 1922.

 

Sekundärliteratur

Baur, Johannes: Die Revolution und die „Weisen von Zion“. Zur Entwicklung des Russlandbildes in der frühen NSDAP, in: Koenen, Gerd / Kopelew, Lew (Hgg.): Deutschland und die russische Revolution 1917-1924. München 1998, S. 165-190.

Baur, Johannes: Die russische Kolonie in München 1900-1945. Deutsch-russische Beziehungen im 20. Jahrhundert. Wiesbaden 1998. 

Baur, Johannes: Russische Emigranten und die bayerische Öffentlichkeit, in: Beyer-Thoma, Hermann (Hg.): Aus der Geschichte der Beziehungen Bayerns, Frankens und Schwabens mit Rußland, der Ukraine und Weißrußland. Wiesbaden 2000, S. 461-478.

Baur, Johannes: Wirtschaftliche Aufbau-Vereinigung, 1920/21-1924, in: Historisches Lexikon Bayerns, unter https://www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Wirtschaftliche_Aufbau-Vereinigung,_1920/21-1924.

Boehm, Max Hildebert: Baltische Einflüsse auf die Anfänge des Nationalsozialismus, in: Jahrbuch des baltischen Deutschtums 1967. Lüneburg 1966, S. 56-69. 

Budnickij, Oleg: Russian Jews between the Reds and the Whites 1917-1920. Philadelphia 2012.

Brüggemann, Karsten: Max Erwin von Scheubner-Richter (1884-1923) – der „Führer des Führers“?, in: Garleff, Michael (Hg.): Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich, Bd. 1. Köln / Weimar / Wien 2001, S. 124-146.

Cohn, Norman: Die Protokolle der Weisen von Zion. Der Mythos von der jüdischen Weltverschwörung. Köln 1969.

Dodenhoeft, Bettina: Vasilij von Biskupskij – Eine Emigrantenkarriere in Deutschland, in: Schlögel, Karl (Hg.): Russische Emigration in Deutschland 1918-1941. Leben im europäischen Bürgerkrieg. Berlin 1995, S. 219-228.

Fenske, Hans: Konservatismus und Rechtsradikalismus in Bayern nach 1918. Bad Homburg v.d.H. 1969.

Filaretow, Bastian: Die Baltische Brüderschaft. Wider den Zeitgeist?, in: Garleff, Michael (Hg.): Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich, Bd. 1. Köln / Weimar / Wien 2001, S. 11-50.

Ganelin, R. Š.: Ot černosotenstva k faschismu, in: Vydrin, V. F. u.a. (Hg.): Ad hominem. Pamjati Nikolaja Girenko. Sankt Petersburg 2005, S. 243-272.

Garleff, Michael (Hg.): Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich, Bd. 1 und 2. Köln / Weimar / Wien 2001.

Gossweiler, Kurt: Kapital, Reichswehr und NSDAP 1919-1924. Berlin 1984.

Grebner, Werner F.: Der Gefreite Adolf Hitler 1914-1920. Die Darstellung bayerischer Beziehungsnetzwerke. Graz 2008.

Herbeck, Ulrich: Das Feindbild vom „jüdischen Bolschewiken“: Zur Geschichte des russischen Antisemitismus vor und während der Russischen Revolution. Berlin 2009.

Jdanoff, Dennis: „Russische Faschisten“. Der nationalsozialistische Flügel der russischen Emigration im Dritten Reich. Digitale Osteuropa-Bibliothek 3 (2003), unter https://epub.ub.uni-muenchen.de/548/1/jdanoff-faschisten.pdf.

Kellogg, Michael: Hitler’s Russian Connection. White Émigré Influence on the Genesis of Nazi Ideology 1917-1923, unter http://www.sscnet.ucla.edu/soc/groups/scr/kellogg.pdf.

Kellogg, Michael: The Russian Roots of Nazism. White Émigrés and the Making of National Socialism 1917-1945. New York 2005. 

Laqueur, Walter: Deutschland und Russland. Berlin 1965.

Nazarov, Michail V.: Missija russkoj emigrazij. Moskau 1994.

Pachmuss, Temira: Baltische Flüchtlinge und russische Schriftsteller in Deutschland 1918-1941, in: Schlögel, Karl (Hg.): Russische Emigration in Deutschland 1918-1941. Leben im europäischen Bürgerkrieg. Berlin 1995, S. 85-91.

Pool, James E. / Pool, Suzanne: Hitlers Wegbereiter zur Macht. Die geheimen deutschen und internationalen Geldquellen, die Hitlers Aufstieg zur Macht ermöglichten. Bern 1979. 

Rollin, Henri: L’apocalypse de notre temps. Paris 1939.

Ronge, Tobias: Das Bild des Herrschers in Malerei und Grafik des Nationalsozialismus. Eine Untersuchung zur Ikonographie von Führer- und Funktionärsbildern im Dritten Reich. Berlin u.a. 2010.

Schlögel, Karl (Hg.): Russische Emigration in Deutschland 1918-1941. Leben im europäischen Bürgerkrieg. Berlin 1995.

Schlögel, Karl: Berlin. Die Stiefmutter unter den russischen Städten, in: Ders. (Hg.): Der große Exodus. München 1994, S. 235-259.

Stephan, John J.: The Russian Fascists. Tragedy and Farce in Exile 1925-1945. London 1978.

Stoakes, Geoffrey: The Evolution of Hitler’s Ideas in Foreign Policy, 1919-1925, in: Stachura, Peter D. (Hg.): The Shaping of the Nazi State. New York 2015, S. 22-47.

Thoss, Bruno: Der Ludendorff-Kreis 1919-1923. München als Zentrum der mitteleuropäischen Gegenrevolution zwischen Revolution und Hitler-Putsch. München 1977.

Vetter, Matthias: Die Russische Emigration und ihre „Judenfrage“, in: Schlögel, Karl (Hg.): Russische Emigration in Deutschland 1918-1941. Leben im europäischen Bürgerkrieg. Berlin 1995, S. 109-124.

Webman, Esther: The Global Impact of The Protocols of the Elders of Zion: A Century-Old Myth. London u.a. 2011.

Wilhelm, Hermann: Dichter, Denker, Fememörder. Rechtsradikalismus und Antisemitismus in München von der Jahrhundertwende bis 1921. Berlin 1989.  

Williams, Robert C.: Culture in Exile: Russian Emigrés in Germany 1881-1941. Ithaca / London 1972.

Willing, Georg Franz: Der Ursprung der Hitlerbewegung 1919-1922. Preußisch-Oldendorf 1979.

Wulf, Joseph: Die bildenden Künste im Dritten Reich. Eine Dokumentation. Gütersloh 1963.