Lizenzangebote

Universal Database of Russian National Bibliography

Russische Nationalbibliografie mit über 5 Millionen Datensätzen

Universal Database of Russian National Bibliography

 

Inhalt

Die Datenbank umfasst bibliografische Titelaufnahmen von Büchern (ab Verzeichnungsjahr 1980), Zeitungen, Zeitschriften, Dissertationen, Rezensionen, musik- und kunstbezogenen Publikationen sowie Karten (allesamt ab 1998) aus den folgenden ursprünglich gedruckten Verzeichnissen:

  • Knigi Rossii (ehemals: Knižnaja letopis‘)
  • Stat‘i iz rossijskich gazet (ehemals: Letopis‘ gazetnych statej)
  • Stat‘i iz rossijskich žurnalov (ehemals: Letopis‘ žurnal‘nych statej)
  • Avtoreferaty dissertacij (ehemals: Letopis‘ avtoreferatov dissertacij)
  • Recenzii iz rossijskich izdanij (ehemals: Letopis‘ recenzij)
  • Rossijskie notnye izdanija (ehemals: Notnaja letopis‘)
  • Rossijskie izoizdanija (ehemals: Letopis‘ izoizdanij)
  • Rossijskie kartografičeskie izdanija (ehemals: Kartografičeskaja letopis)


Zugangshinweise

Das Angebot ist deutschlandweit über das System der Nationallizenzen kostenlos zugänglich. Der deutschlandweite Zugriff wird im Rahmen des FID Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa an der Bayerischen Staatsbibliothek und des FID Slawistik an der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz mit Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht.

Als Angehöriger z. B. einer Universität können Sie in der Regel eine vorhandene institutionelle Anmeldung nutzen. Dieses Verfahren ermöglicht an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken einen einfachen Zugriff ohne spezielles Login. Falls Ihr Rechner sich nicht im Campusbereich Ihrer Heimatinstitution befindet, sollten Sie sich vor Ort nach weiteren Möglichkeiten des Zugangs erkundigen (z. B. lokales Login).

Interessierte ohne Zugriffsmöglichkeit über eine Heimatinstitution können sich für einen privaten Zugang registrieren, sofern sie ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie zeitnah per Post Ihre persönlichen Zugangsdaten.

Registrierung

Erfahren Sie mehr:

Lesen Sie unseren Blog-Artikel zu der Datenbank!

OstBib-Blog

Fragen

Sie haben Fragen zum Zugang oder zur Nutzung der lizenzierten Datenbanken? Wenden Sie sich an die Osteuropaabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek.

* Pflichtfeld