Archivführer

Überregionale Archivführer

Das Archivportal Europa bietet Zugang zu archivischen Erschließungsinformationen sowie zu weiterführenden Informationen der unten stehenden Länder. Die übergreifende Suche umfasst über 257.000.000 Akteneinheiten (teils mit Links zu Digitalisaten), über 21.000 Beschreibungen von Personen, Körperschaften und Familien und knapp 7.000 Beschreibungen von Archiven und ihren Beständen. 

  • Bulgarien
  • Estland
  • Georgien
  • Griechenland
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Polen
  • Rumänien
  • Serbien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Tschechische Republik
  • Ungarn

Archivportal Europa

Der Archiv-Lotse zu ost- und südosteuropäischen Archiven ist ein Angebot der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien (München/Regensburg). Er wurde gestartet, um wichtige Informationen zur Archivrecherche in Ost- und Südosteuropa zu sammeln und zu teilen. Die Inhalte stemmen von Doktoranden der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, von Doktoranden der Partnerinstitutionen der Graduiertenschule sowie von Studenten des Elitestudiengangs Osteuropastudien.

East and Southeast European Archives. A Web Guide

Archivportale zu Russland

Das Portal der Archive Russlands der Föderalen Archivagentur Russlands bietet u. a. einen zentralen Online-Katalog für russische Archivfonds.

Архивы России (Portal der Archive Russlands)

Das Internetverzeichnis und bibliographische Informationssystem für Archive der Russischen Föderation, ArcheoBiblioBase, des niederländischen Instituts für Sozialgeschichte und der Staatlichen Historischen Bibliothek in Moskau bietet eine Vielzahl an Informationen zu russischen Archiven.

ArcheoBiblioBase

Access to Russian Archives ist eine Online-Datenbank des Datenbankanbieters East View mit Beschreibungen zu über 80.000 Archivfonds. Die online durchsuchbaren Einträge stammen aus 20 Archivführern (zwischen den Jahren 1987 und 2004 veröffentlicht) und umfassen föderale russische Archive wie auch Regionalarchive.

Access to Russian Archives

Digitale Forschungsführer

Erfasst werden universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen, staatliche und nicht-staatliche, private und regionale Institutionen sowie Archive und Museen Albaniens, Bosnien-Herzegowinas, Bulgariens, Kroatiens, Griechenlands, des Kosovos, Makedoniens, Montenegros, Rumäniens, Serbiens und Sloweniens.

History Research Institutes in Southeast-Europe. A Handbook

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von Iskra Baeva und Stefan Troebst. Berlin – Sofia 2007.

Vademecum Contemporary History Bulgaria

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von Oldrich Tuma, Jitka Svobodova und Ulrich Mählert. Berlin – Praha 2005.

Vademecum Contemporary History Czech Republic

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von János M. Rainer, Judit M. Topits und Ulrich Mählert. Berlin – Budapest 2005.

Vademecum Contemporary History Hungary

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von Klaus Bochmann und Marina Dumbrava. Berlin 2015.

Vademecum Contemporary History Moldova

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von Krzysztof Ruchniewicz, Jakub Tyszkiewicz, Ulrich Mählert, Christian Lotz. Wroclaw – Berlin – Leipzig 2004.

Vademekum Zeitgeschichte Polen. Historii najnowszej w polsce

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von Stejarel Olaru und Georg Herbstritt. Berlin - Bukarest 2004.

Vademekum Contemporary History Romania

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von Dušan Kováč, Adam Hudek und Frank Hadler. Berlin – Bratislava 2008.

Vademecum Contemporary History Slovakia

Ein Vademecum zu Archiven, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken, Vereinen, Museen und Erinnerungsorten. Herausgegeben von Georgiy Kasianov und Wilfried Jilge. In Zusammenarbeit mit Oleksandr Androshchuk. Berlin – Kyiv 2008.

Vademecum Contemporary History Ukraine