"Universitetskaja Biblioteka Online": digitale Bibliothek aus Russland ab sofort für die deutsche Forschung verfügbar

Bei der "Universitetskaja Biblioteka Online" handelt es sich um ein Online-Repositorium, das Zugang zu etwa 70.000 russischsprachigen E-Books und E-Zeitschriften bietet.

Sein Schwerpunkt liegt auf den Geisteswissenschaften, wobei die meisten Publikationen sich mit Russland beschäftigen. Osteuropaforscher*innen finden hier Monographien und Sammelbände u. a. zu Geschichte (8.185 Titel), Politik (655 Titel), Soziologie (466 Titel), Religion (3.503 Titel) und Recht (3.066) (Stand September 2021). Darüber hinaus bietet die Bibliothek Zugriff auf schöngeistige Literatur, darunter auf fast 2.000 Titel russischer Schriftsteller*innen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert.

Der deutschlandweite Zugang zu der Datenbank wurde im Rahmen der Fachinformationsdienste (FID) Slawistik an der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz sowie Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa an der Bayerischen Staatsbibliothek mit Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erworben.

Zugang zur Datenbank über Datenbank-Infosystem (DBIS): Universitetskaja Biblioteka Online (UBO)

Hier können Sie sich über weitere vom FID Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa lizenzierte Angebote informieren.