Testzugang für registrierte Nutzer*innen der Bayerischen Staatsbibliothek: "Jüdisches Leben in America, c.1654-1954" mit Quellen aus dem Archiv der American Jewish Historical Society, New York

Die Fachinformationsdienste (FID) Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa und Geschichtswissenschaft der Bayerischen Staatsbibliothek beteiligen sich an dem von der Universitätsbibliothek Frankfurt/Main (FID Jüdische Studien) organisierten Testzugang für die digitale Quellensammlung "Jewish Life in America, c.1654-1954".

© Adam Matthew Digital

Die Datenbank enthält Tausende von Egodokumenten und Unterlagen aus dem Archiv der American Jewish Historical Society in New York, die primär das Leben der oft aus Osteuropa stammenden jüdischen Migrant*innen in den USA beleuchten, und darüber hinaus auch von ihren Erfahrungen in den Herkunftsländern zeugen. Thematische Schwerpunkte bilden unter anderem:

  • Die Entwicklung der frühen jüdischen Siedlungen in Gebieten wie New York, Rhode Island und Philadelphia;
  • Der Einwanderungsprozess und die Unterstützungsstrukturen für die vor allem aus Europa ankommenden Jüdinnen und Juden;
  • Die Rolle jüdischer Migrant*innen im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und im Bürgerkrieg;
  • Die Rolle der Synagoge als Mittelpunkt der jüdischen Gemeinden;
  • Die Entwicklung von jüdischen Schulen und Wohltätigkeitseinrichtungen;
  • Die Expansion nach Westen und die Versuche, jüdische Farmen zu gründen;
  • Die jüdische Diaspora – der Zustrom von Jüdinnen und Juden aus Westeuropa, Osteuropa und anderen Teilen der Welt und ihre Verteilung in den USA;
  • Die Bekleidungsindustrie, der Hausierhandel, Gemischtwarenläden, das Finanzwesen und die Diversifizierung in andere Branchen;
  • Die Entwicklung der verschiedenen Strömungen des Judentums in Amerika;
  • Die Annäherung an jüdische Gemeinden auf der ganzen Welt – besonders in Russland, Rumänien, Deutschland und Osteuropa;
  • Amerikanisch-jüdisches Engagement im Spanisch-Amerikanischen Krieg, im Ersten und Zweiten Weltkrieg;
  • Engagement in Fragen der Bürgerrechte und Minderheitenrechte.

Der Testzugang für registrierte Nutzer*innen der Bayerischen Staatsbibliothek ist bis zum 28. Februar 2021 möglich und über den folgenden Link erreichbar: http://emedia1.bsb-muenchen.de/han/jewishlife/

Mehr Informationen über die Datenbank können Sie dem vom Anbieter (Adam Matthew Digital) bereitgestellten Flyer entnehmen.