28. Oktober: Webinar "Per Klick durch's östliche Europa mit dem Forschungsportal osmikon"

Am Freitag, 28. Oktober, um 10:30 Uhr führen wir Sie durch die Angebote des Portals und zeigen Ihnen die effektivsten Recherchestrategien.

osmikon ist der größte Anbieter von Fachinformationen zu den geistes- und sozialwissenschaftlichen Ost- und Südosteuropastudien und bietet eine Reihe einzigartiger Services für Forschung und Lehre.

Inhalte des Webinars:

  1. Suche nach Literatur und mehr mit dem Rechercheinstrument osmikonSEARCH
  2. Services: Neuerwerbungsdienst „Neue Bücher und mehr zum östlichen Europa”, ARTOS AboService, Wunschbuch
  3. Informationen über externe Datenbanken, Quellensammlungen und Archivmaterialien

Da es sich hier um ein interaktives Webinar mit Übungseinheiten handelt, empfehlen wir die Teilnahme von einem PC oder einem Laptop aus.
Die Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich.

Zielgruppen: Studierende, Forschende, Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Informationsspezialistinnen und Informationsspezialisten, Ost- und Südosteuropa-Interessierte

► Zum Webinarraum
(Sie werden aufgefordert, einen beliebigen Gastnamen zu vergeben.)

Bitte planen Sie etwa 1,5 Stunden Zeit für die Veranstaltung ein.
15 Minuten vor Beginn öffnen wir den Webinarraum.