Sowjetische Propagandamaterialien zur deutschen Okkupation Weißrusslands im Zweiten Weltkrieg deutschlandweit kostenfrei zugänglich

Der Fachinformationsdienst Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa hat zwei neue Quellensammlungen mit bislang unveröffentlichten oder schwer zugänglichen sowjetischen Flugblättern und Zeitungen zur deutschen Besetzung Weißrusslands im Zweiten Weltkrieg lizenziert.

Belarus Anti-Fascist Resistance Collection | © East View

Die Sammlung „Belarus Anti-Fascist Resistance Leaflets 1942-1944“ umfasst insgesamt 97 ein- bis vierseitige Flugblätter, die sich zumeist in weißrussischer Sprache an das gesamte weißrussische Volk oder aber zielgerichtet an bedeutende Bevölkerungsgruppen wenden. Die Sammlung „Belarus Anti-Fascist Resistance Press 1942-1945“ enthält dagegen 30 Zeitungstitel im Umfang von 10 bis 20 Ausgaben pro Titel, die auf Weißrussisch bzw. Russisch unregelmäßig erschienen.

Sowohl die Flugblätter als auch die Zeitungen liegen als durchsuchbare PDF-Dateien vor.

Weitere Informationen und Zugang